Aufruf zum dezentralen 9/11-Aktionstag 2012

Wie auch in den vergangenen Jahren rufen wir jeden Einzelnen dazu auf, sich dieses Jahr am 11. Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September 2001 am dezentralen 9/11-Aktionstag zu beteiligen!
Organisiert Flashmobs, Demos und Infostände – jede Form der legalen Meinungsäußerung sollte genutzt werden.
Gedenkt respektvoll der Opfer und kämpft dafür, dass ihr Tod nicht länger als Rechtfertigung für weltweite Kriege missbraucht werden kann.
Verteilt Flyer, DVDs und Visitenkarten mit den besten Argumenten für eine unvoreingenommene Untersuchung.
Zeigt die Ungereimtheiten und Widersprüche der amtlichen Berichte auf und vermeidet jegliche Spekulation!

In Hamburg ist wieder eine stationäre Versammlung in der Spitalerstrasse angemeldet: ab 9:00 Uhr trifft man sich am 11.9.2012 an der Ecke Lange Mühren, um an den spontanen Freifall von WTC7 zu erinnern, seine schwerwiegenden Implikationen zu diskutieren und eine anständige Untersuchung zu fordern.

Bitte postet Termine und Treffpunkte von Euren lokalen 9/11 Aktionen in den Kommentaren!
Vielen Dank!

Advertisements

3 Responses to Aufruf zum dezentralen 9/11-Aktionstag 2012

  1. Infostand zu den Terroranschlägen vom 11. September 2001
    Dienstag, 11. September 2012 – 12:00 bis 14:00
    Landungsplatz, 88662 Überlingen
    In Überlingen hat die US-Rüstungsfirma Raytheon ein Joint Venture mit dem dortigen Arbeitgeber Nummer 1.
    http://www.facebook.com/events/109721182512084/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: