Niels Harrit: Explosive Beweise Hamburg

16. April 2011

Der Vater der Nanothermitentdeckung im WTC Staub Niels Harrit war wie angekündigt am letzten Sonntag in Hamburg Wilhelmsburg und hat dort im Bürgerhaus bei herrlichem Sonnenschein seinen Vortrag „Explosive Evidence / Explosive Beweise“ gehalten.

nanothermit_de_exclusive_harrit_hamburg_buergerhaus_wilhelmsburg_9-11_talk.jpg

Für alle die gerne anwesend gewesen wären aber nicht konnten wurde die Präsentation aufgezeichnet und inzwischen auf YouTube online gestellt:

Hier gibt es drei Videos von Dr. Harrit in Hamburg:
Dr. Niels Harrit im Schülerinterview


Explosive Beweise Teil 1

Explosive Beweise Teil 2


Explosive Beweise: Professor Niels Harrit in Hamburg

26. März 2011

Am 10.4.2011 kommt Niels H. Harrit nach Hamburg. Er wird ab 15 Uhr im Bürgerhaus Wilhelmsburg einen Englischsprachigen Vortrag über die kontroversen Ergebnisse seiner Untersuchung des WTC-Staubs halten.
Der Chemiker Dr. Harrit war der erste Autor der bekannten Veröffentlichung „Active Thermitic Material Discovered in Dust from the 9/11 World Trade Center Catastrophe“ in der er mit zahlreichen anderen internationalen Forschern die Funde und Untersuchungsergebnisse von Nanothermitpartikeln im Staub der WTC Katastrophe darstellte.
Professor Harrit versteht Deutsch und wird Fragen auf Englisch beantworten.
Begrenzte Platzzahl, Um Anmeldung wird gebeten.

Update: Zur Vorbereitung sei sein ASR Vortrag empfohlen.


Planung für den dezentralen 9/11 Aktionstag 2011 läuft

16. März 2011

Am 11. September diesen Jahres ist wieder ein dezentraler Aktionstag vorgesehen. Jeder einzelne von Euch ist aufgerufen am 10. Jahrestag des 9/11 Anschlags eine Aktion bei Euch vor Ort zu machen um Eure Mitmenschen zu informieren und eine unabhängige Untersuchung zu fordern.

Während der Spiegel immernoch an der Islamisitischen Weltverschwörungstheorie hängt wissen diejenigen die ohne Scheuklappen nachgeforscht haben längst, dass die offizielle Geschichte falsch und unvollständig ist. Sind uns solche werbefinanzierten Medien eigentlich noch nützlich oder hindern sie uns in Wirklichkeit daran die ganze Wahrheit zu erkennen und zu begreifen?

Wenn Ihr eine Aktion plant, informiert uns bitte mit einem Kommentar oder einer Email an nanothermit at nanothermit . de damit wir Euren Treffpunkt und die Uhrzeit hier veröffentlichen können.

Aus Hamburg erreichte uns die Nachricht dass bereits eine 9/11 Demo angemeldet sei. Die stationäre Versammlung soll am 11.9.2011 um 12:00 Uhr in der Spitalerstr. stattfinden. Es wurden Flyer und gratis DVDs angekündigt. Möglicherweise findet anschliessend noch ein Picknick (bring your own food and drinks) statt.

In Karlsruhe wird schon am Samstag, den 10.9.2011 eine Demo stattfinden. Sie wird um 14 Uhr am Friedrichsplatz starten.
Weitere Infos zur Demo folgen auf http://www.TheRealStories.wordpress.com/demo2011/

Presseerklärung
Flyer


9/11 Aktionstag wieder sehr erfoglreich!

13. September 2010

Die Anschläge des 11. Septembers jährten sich in diesem Jahr zum neunten Mal. Auch in diesem Jahr wurde wieder deutschlandweit Aktionismus betrieben. Genau wie in Hamburg, in der Spitalerstrasse: Hier gab es ab 9 Uhr Morgens bis 21 Uhr eine Demonstration. Das Repertoire beinhaltete selbst gebastelte Demoschilder, 600 kreativ gestaltete und informative Flyer, sowie über hundert DVD´s die mit 5 Dokumentationen gespickt, zur Aufklärung der Hintergründe bzgl. der Terror-Anschläge beitrugen und wenn sie weitergegeben werden auch in Zukunft noch beitragen werden. Sie stiessen auf großes Interesse bei den Passanten.

ThumbThumb

Viele Leute wussten nichts, oder nur wenig über den Einsturz des WTC7-Gebäudes. Desegen wurde u.A. eine vergrößerte Nasa-Aufnahme von Ground Zero präsentiert, die von der Seite http://buildingwhat.com stammte, einer Webseite die von Angehoerigen der Opfer gestartet wurde. Auf der Aufnahme liess sich sehr gut erkennen, wie die WTC-Gebäude standen, und u.a. wie exakt das WTC-7 Gebäude in seinen eigenen Grundriss gefallen ist.

ThumbThumb

Der Abriss von WTC7 war den meisten Leuten aus den Mainstream MassenMedien nicht bekannt. Für diejenigen, die bisher kein Videomaterial des WTC-7-Einsturzes zu sehen bekamen, ist ein kleines Video vorbereitetet worden, welches mittels PDA den Interessierten Passanten vorgespielt wurde (demonstrare kommt von „zeigen“).

ThumbThumb

Sehr positiv wurde die Reaktion einiger Passanten empfunden, die kein Infomaterial benötigten, da sie bereits umfassend aufgeklärt waren und sich mittels alternativer Medien selbst einen detailierten Überblick verschafft hatten. Auch hier wurden angeregt Gespräche geführt und intensiv Meinungen ausgetauscht.
Ein Interessierter sagte z.B. er wäre Bauingenieur und wüsste ganz genau wie Stahlgebäude bei Feuer fallen sollen und dass die WTC ganz offensichtlich gesprengt wurden.

Thumb

Abgesehen von wenigen Beschimpfungen von politischen Extremisten, die Demonstranten wären „strukturell antisemitisch“, „blöd“, „hässlich“ und würden auf die Gräber der Opfer spucken, verlief die gesamte Aktion sehr respektvoll und friedlich und erfüllte alle Erwartungen der Teilnehmer.

Links zu weiteren 9/11 Aktionen:
We Are Change Austria Kreideaktion
Berichte von Kreideaktionen bei Alles – Schallundrauch


Video unserer nächtlichen 9/11 Kreideaktion in Hamburg mit Polizeieinsatz

13. Oktober 2009

Hier gibt es nun endlich das Video zur Hamburger Kreideaktion am späten Abend des 11. Septembers 2009 vor dem Hamburgischen Rathaus:

9/11 Kreideaktion Hamburg DOKU


Dezentrale Kreideaktionen

17. September 2009

Hier ein paar gesammelte Berichte und Videos von den 9/11 Erinnerungs-Aktivisten:

Leute in München wurden 1,5h verhört
http://wahrheitsblog.de/2009/09/1011-09-2009-unser-tag/

Der Straßenkreide-Aktionstag

Ereignisbericht der Kreide-Aktion in der Region Bodensee

Ereignisbericht der Kreide-Aktion in Baden

Volksreporte im Alles-SchallundRauch Blog:

Bern (CH)

Berlin (D)

Duisburg (D)

Schaffhausen (CH)

Rheintaltour (D)

Düsseldorf (D)

München (D)

Videos:

kreideaktion berlin september eleventh

9/11 AktionsTag Berlin 2009

Kreide+FreiheitStattAngst(sept2009_1)

Kreide-Aktion am 11. September in Sinsheim

Kreideaktion 11.09.09 Gelsenkirchen – 9/11 Wahrheitsbewegung

9/11 Kreide Aktion Chemnitz

NACHT-KREIDE-EVENT | We Are Change Switzerland | 9/11 ist eine Lüge | ZÜRICH Teil 1


9/11 Aktionstag erfolgreich abgeschlossen

13. September 2009

Nicht nur in Hamburg, sondern auch in vielen anderen europäischen Städten sind die dezentralen 9/11 Aufklärungsaktionen erfolgreich abgeschlossen worden.

In Hamburg gab es wie angekündigt ab etwa 14 Uhr einen Infostand in der Spitalerstrasse. Dort haben wir etwa 400 Flyer über das WTC (und speziell Gebäude 7 aka WTC7), und mehrere hundert Infoblätter über die Massenvernichtungswaffen im Irak verteilt. Bei letzteren handelt es sich um die Geschosse aus abgereichertem Uran, die das US-Amerikanische Militär aufgrund eines Krieges ins Land gebracht hat, der grösstenteils mit dem Terror des 11. Septembers gerechtfertigt wurde.
Neben den Flyern wurden fast 100 CDs mit dem Film Loose Change 2nd edition auf Deutsch kostenlos unters Volk gebracht. Leute denen die Medien vorher den wissenschaftlich veröffentlichten Fund des Sprengstoffs im Staub der WTC Katastrophe vorenthalten hatten, konnten am Stand einen Blick in die Veröffentlichungen von Niels Harrit und Steven Jones werfen. Kaum einem war Nanothermit überhaupt bekannt.
ThumbThumb
Ein Laptop wurde auch aufgebaut (Danke nochmal!) der das Video der kontrollierten Sprengung von WTC7 auf Endloswiederholung zeigte. So konnten sich beinahe alle Interessierten vergewissern dass AlQaida nicht alleine hinter den Anschlägen stecken konnte, wenn Personen mit Zugang zu den WTC Türmen offensichtlich Vorwissen hatten und den Abriss kontrollierten.