Aufruf zum dezentralen 9/11-Aktionstag 2012

6. August 2012

Wie auch in den vergangenen Jahren rufen wir jeden Einzelnen dazu auf, sich dieses Jahr am 11. Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September 2001 am dezentralen 9/11-Aktionstag zu beteiligen!
Organisiert Flashmobs, Demos und Infostände – jede Form der legalen Meinungsäußerung sollte genutzt werden.
Gedenkt respektvoll der Opfer und kämpft dafür, dass ihr Tod nicht länger als Rechtfertigung für weltweite Kriege missbraucht werden kann.
Verteilt Flyer, DVDs und Visitenkarten mit den besten Argumenten für eine unvoreingenommene Untersuchung.
Zeigt die Ungereimtheiten und Widersprüche der amtlichen Berichte auf und vermeidet jegliche Spekulation!

In Hamburg ist wieder eine stationäre Versammlung in der Spitalerstrasse angemeldet: ab 9:00 Uhr trifft man sich am 11.9.2012 an der Ecke Lange Mühren, um an den spontanen Freifall von WTC7 zu erinnern, seine schwerwiegenden Implikationen zu diskutieren und eine anständige Untersuchung zu fordern.

Bitte postet Termine und Treffpunkte von Euren lokalen 9/11 Aktionen in den Kommentaren!
Vielen Dank!

Advertisements

Planung für den dezentralen 9/11 Aktionstag 2011 läuft

16. März 2011

Am 11. September diesen Jahres ist wieder ein dezentraler Aktionstag vorgesehen. Jeder einzelne von Euch ist aufgerufen am 10. Jahrestag des 9/11 Anschlags eine Aktion bei Euch vor Ort zu machen um Eure Mitmenschen zu informieren und eine unabhängige Untersuchung zu fordern.

Während der Spiegel immernoch an der Islamisitischen Weltverschwörungstheorie hängt wissen diejenigen die ohne Scheuklappen nachgeforscht haben längst, dass die offizielle Geschichte falsch und unvollständig ist. Sind uns solche werbefinanzierten Medien eigentlich noch nützlich oder hindern sie uns in Wirklichkeit daran die ganze Wahrheit zu erkennen und zu begreifen?

Wenn Ihr eine Aktion plant, informiert uns bitte mit einem Kommentar oder einer Email an nanothermit at nanothermit . de damit wir Euren Treffpunkt und die Uhrzeit hier veröffentlichen können.

Aus Hamburg erreichte uns die Nachricht dass bereits eine 9/11 Demo angemeldet sei. Die stationäre Versammlung soll am 11.9.2011 um 12:00 Uhr in der Spitalerstr. stattfinden. Es wurden Flyer und gratis DVDs angekündigt. Möglicherweise findet anschliessend noch ein Picknick (bring your own food and drinks) statt.

In Karlsruhe wird schon am Samstag, den 10.9.2011 eine Demo stattfinden. Sie wird um 14 Uhr am Friedrichsplatz starten.
Weitere Infos zur Demo folgen auf http://www.TheRealStories.wordpress.com/demo2011/

Presseerklärung
Flyer